Evensong ErntedankAm Altar standen Waren aus fairem Handel und Nüsse, Kastanien, Hagebutten, Erikasträußchen und Apfelgeleegläschen schmückten die Tischchen im Foyer des Ökumenischen Zentrums. Prädikantin Mechthild Fischer und Pastoralreferent Benedikt Müller leiteten den Gottesdienst in guter ökumenischer Tradition. Kantor Jochen Kiene begleitete neben neueren auch das beliebte Matthias Claudius zugeschriebene Erntedanklied „Wir pflügen und wir streuen…“, ein Muss in jedem herbstlichen Dankgottesdienst. In der Predigt über 2. Korinther 9, 6-15 erinnerte Benedikt Müller an unser aller Verantwortung für den Erhalt der Schöpfung und die Notwendigkeit zurückzustecken, schrittweise auf lieb gewonnene Wohlstandserrungenschaften zu verzichten, um auch für künftige Generationen weltweit eine lebenswerte Erde zu erhalten.
Beim Tischabendmahl wurde Brot und Saft in Einzelkelchen ausgeteilt und mit dem gemeinsam gesungenen Kanon „Danket, danket dem Herrn ...“ abgeschlossen.
Der Einladung, noch bei Brot und Wein zusammenzusitzen folgten die etwa 20 Gäste gern, tauschten Erinnerungen aus und langsam näherten sich die Gespräche dem kommenden Winter. Von den früheren schneereichen Wintermonaten war die Rede und für St. Georgener Neubürger wie mich besonders amüsant Erzählungen von steilen Schlittenabfahrten an allen möglichen Hängen oder einem Eistunnel auf der Sommerauer Straße und dessen abruptem Ende in der sogenannten Dreckmischte- dem früheren Wort für die heutige Deponie.
Der passende, gern zitierte Kehrreim „Des isch nimmi dees“ klang zwar nostalgisch durch, doch sicher möchte niemand in diese Zeit zurückkehren.

Hildegard Barth

Evangelische Erwachsenenbildung

Vortrag: Weisheit am 1. Juli 2021

nähere Informationen hier

 

Erzählen Sie uns Ihre Sonntagsplätze, -erlebnisse,...

Klicken Sie auf das Bild für weitere Informationen.

 evensong

 

 

Predigt vom 30. Mai 2021 (Trinitatis)

Predigtthema: "Von-Neuem-Geboren-Werden" (Joh 3,1-12). Die Predigt können sie hier nachlesen.

Online-Gottesdienst am Pfingstsonntag 

musikalisch gestaltet von der Kantorei, der Sopranistin Pia Davila und Kantor Jochen Kiene. Predigt und Liturgie sind von Pfarrerin Lisa Kiene aus dem Ökumenischen Zentrum. Sie finden den Gottesdienst hier.

 

"Wen dürstet, der komme zu mir und trinke" (Joh 7,37)

Predigt zu Joh 7,37-39 aus der Lorenzkirche, Gottesdienst vom 9. Mai 2021

Predigttext und gesamter Gottesdienst "Ströme lebendigen Wassers"


"Wen der Herr liebt, den züchtigt er"

Predigt zu Hebr 12,1-25 aus der Lorenzkirche vom 25. April 2021

Predigttext und gesamter Gottesdienst https://www.youtube.com/watch?v=n8_QgCYZsO0&t=1038s

 

Osterpredigt

wegen techischer Probleme musste die Übertragung unseres Gottesdienstes aus der Lorenzkirche leider abgebrochen werden. Hier eine Aufzueichnung der Predigt:

https://www.youtube.com/watch?v=XTvDv3jOX2s

Karfreitagsgottesdienst aus der Lorenzkirche

https://www.youtube.com/watch?v=ocvy1qfzuJs

 

Impulsegottesdienst "Vollmacht oder Halbmacht" vom 21. März 2021 aus der Lorenzkirche

https://www.youtube.com/watch?v=YtY1Dj8N3LY&t=24s

 

Predigt vom 28. Febr. 2021 - Thema: "Gottesdienst - Begegnung der dritten Art"

Lesen Sie den Text der Predigt hier: Gottesdienst - Begegnung der dritten Art

  

Hier geht es zu unseren Online-Gottesdiensten:

http://live.lorenz-kirche.de/

Liebe Gemeinde,
ein neues evangelisches Gesangbuch ist in Arbeit!
Dazu gibt es einen Aufruf der EKD, Ihre 5 Lieblingslieder zu nennen! Es spielt dabei keine Rolle dieses Lied, bereits im evangelischen Gesangbuch steht, oder im „blauen Buch“: „Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder“, oder in einem anderen Liederbuch! Nutzen Sie die Mitgestaltungsmöglichkeit für das neue Gesangbuch und tragen Sie Ihre TOP 5 auf dieser Seite: https://www.ekd.de/schick-uns-dein-lied-63832.htm

 

dein Lied